Schweizerischer Blindenbund

Selbsthilfe für blinde und sehbehinderte Menschen

 

Das oberste Ziel des Schweizerischen Blindenbundes ist es, sehbehinderten und blinden Menschen zu größtmöglicher Selbständigkeit in materiellen, sozialen und kulturellen Belangen zu verhelfen, denn eine Sehbehinderung oder Blindheit verändert das Leben der Betroffenen und ihren Angehörigen sehr einschneidend.

Hilfe zur Selbsthilfe wird in den Regionalgruppen angeboten. Um Kontakte und gegenseitige Hilfe zu fördern, finden in den Regionalgruppen regelmäßig kulturelle und gesellige Veranstaltungen statt. Blinde und sehbehinderte Menschen fassen durch die gemeinsamen Kontakte wieder Mut und gewinnen neue Lebensfreude.

In Ergänzung zur gegenseitigen Hilfestellung unter den Betroffenen sind in unseren Beratungsstellen spezialisierte Fachleute beschäftigt. Die auf Sehbehinderte abgestimmten Rehabilitationsangebote und Sozialberatung tragen viel zur Selbständigkeit und zur sozialen Intergration bei. Diese Dienstleistungen sind für alle sehbehinderten und blinden Menschen, auch Nichtmitglieder und Angehörige, kostenlos.

Kontakt RGW: 

Ernst Lochmatter, Tel.: 027 606 79 31, ernst.lochmatter@admin.vs.ch

Sprachauswahl: version italienne versione francese